);

Frau Rechtsanwältin Krus-Kandzia und Herr Rechtsanwalt Karimi besuchten am 08. November 2017 das DAV Forum Zivilprozess Digital. Themen der Fortbildungsveranstaltung war die Funktionalität eines Zivilprozess im digitalen Zeitalter? Dabei wagten die Teilnehmer einen ins Ausland. Insbesondere unser Nachbarland Dänemark zeigt, dass die Digitalisierung der Justiz bereits deutlich weiter vorangeschritten ist. In Deutschland bleibt noch viel zu tun. Dabei werden wir uns weit vorne positionieren. Einige Referate werden ab 2018 – soweit gesetzlich zulässig – zu 100 % elektronisch geführt werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.